English information Dr. Lattermann & Dr. Zimmermann

Netzhautcheck für Kurzsichtige

Netzhautcheck für Kurzsichtige

Bei einer vorsorglichen Untersuchung der Netzhaut können bereits Vorstufen einer Netzhautablösung, sogenannte Netzhautdegenerationen oder Netzhautlöcher, frühzeitig erkannt werden. Oft reicht dann eine ambulante Laserbehandlung aus, um den Befund zu stabilisieren.

 

Folgende Arten des Netzhautchecks für Kurzsichtige können wir Ihnen anbieten:

Standard:
Spiegelung des Augenhintergrundes bei erweiterten Pupillen und Beurteilung der peripheren Netzhaut (Mit erweiterten Pupillen darf jedoch anschließend nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden).

Komfort:
Ultraweitwinkelaufnahme des Augenhintergrundes ohne Erweiterung der Pupillen mit einem Laserscanningophthalmoskop (Optomap). Besprechung des Netzhautbefundes an Hand eines hochaufgelösten digitalen Bildes.

Seite entwickelt von: Carpe Momentum Studios